Home > Beratung > Geflüchtete Frauen

Geflüchtete Frauen

Beratung für geflüchtete Frauen und ihre Familien

Wir beraten bei Fragen

  • zu Geburtsmöglichkeiten
  • finanzieller Unterstützung
  • psychosozialer Beratung

Wir geben Hilfestellung nach traumatisierten Erfahrungen
Wir begleiten Sie zu Behörden oder zu Artzgesprächen.


Die Beratung ist kostenlos und unabhängig von Nationalität, Konfession und Aufenthaltsstatus. Wir unterliegen der Schweigepflicht.


Beratung in der Beratungsstelle:
Montags: 10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstags: 15:00 - 17:00 Uhr


Die Beraterin kommt auch zu Ihnen, dorthin wo Sie wohnen.
Rufen Sie bitte an oder schicken Sie eine Nachricht. Wir vereinbaren einen Termin.


Kontakdaten:
Mobil 0176 64 400 249
E-Mail backes@donumvitae.org


Arbeitshilfen in zehn Sprachen

Wir bemühen uns, die Beratung mit DolmetscherInnen zu begleiten. Auch die Dolmetscherinnen unterliegen der Schweigepflicht.
Nicht immer stehen DometscherInnen zu Verfügung. Deshalb gibt es schriftliche Informationen in zehn Sprachen. Hier können Sie diese Arbeitshilfen kostenlos herunterladen: www.multilanguage.donumvitae.org können Sie diese Arbeitshilfen kostenlos herunterladen.


Modellprojekt „Schwangerschaft und Flucht“

Seit Mai 2016 führt der Bundesverband donum vitae e.V. das Modellprojekt „Schwangerschaft und Flucht“ durch, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend drei Jahre lang gefördert wird. Im Rahmen dieses Projektes ist Frau Backes als aufsuchende Beraterin tätig. An mehr als 25 weiteren Standorten in ganz Deutschland arbeiten aufsuchende Beraterinnen mit anderen Akteuren der Flüchtlingshilfe zusammen.